Sprecherin: Ulrike Stockmeier
 
Kölblanger 2, Otterfing
Telefon: 08024/99 81 37
 
__________________________________________________________________________________________________

Otterfing musiziert

wieder am Donnerstag, 26.November 2015 um 20:00 Uhr in der Schulaula!

Heuer wollen wir wieder einmal ganz traditionell mit Volksmusik unsere Gäste verwöhnen. Einheimische Gruppen wie die Kirschenhofer-Musi, die Wettlroana, die Bernard-Dirndln, der Baiernrainer-Dreig`sang, ein Bläserensemble unserer Blasmusik und vielleicht auch noch die Staadlustigen werden uns zünftig aufspielen - vom Herbst in den Advent hinein! Und Heinz Stumpf möchte uns gerne aus der Bayerischen Weltg`schicht vorlesen.

Außerdem darf man sich schon den Frühjahrstermin vormerken: Am Donnerstag, 7. April 2016 wird uns Lisa Schöttl mit ihrer Chordon Blue Gruppe wieder sehr beeindrucken.

Mit Otterfing musiziert fand in der Aula der Grundschule ein besonderer Musikabend »Auf Hügeln des Gesangs« statt. Tenor Sebastian Schober und Anette Hornsteiner auf der Harfe brachten an diesem Abend einen romantisch-poetischen Liederreigen.

Sie haben unter anderem Werke von Caccini, Krumpholz, Schubert und Schuhmann inszeniert. Sebastian Schober ist Kantor in Tegernsee und leitet als Dirigent den Palästina-Motetten-Chor. Mit der Harfinistin Anette Hornsteiner ist er weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Seit März 2011 wohnt er mit seiner Familie in Otterfing und freut sich auf zahlreiche Besucher an diesem Abend.

Donnerstag, 27. November 2014 um 20:00 Uhr

Mit Otterfing musiziert fand in der Aula der Grundschule ein besonderer Musikabend »Auf Hügeln des Gesangs« statt. Tenor Sebastian Schober und Anette Hornsteiner auf der Harfe brachten an diesem Abend einen romantisch-poetischen Liederreigen.

Sie haben unter anderem Werke von Caccini, Krumpholz, Schubert und Schuhmann inszeniert. Sebastian Schober ist Kantor in Tegernsee und leitet als Dirigent den Palästina-Motetten-Chor. Mit der Harfinistin Anette Hornsteiner ist er weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt. Seit März 2011 wohnt er mit seiner Familie in Otterfing und freut sich auf zahlreiche Besucher an diesem Abend.